Samstag, 25. November 2006

Garmin GPSmap 60CSx


Ich melde mich mal wieder mit einem GPS Erfahrungsbericht.
Diesmal habe ich das Garmin GPSmap 60CSx unter die Lupe genommen. An meinem Mountainbike habe ich mit der Fahrradhalterung von Garmin befestigt. Diese kostet ca. 18EUR und macht eigentlich einen recht vernünftigen Eindruck. Das Garmin GPSmap 60CSx gibt es im Fachhandel ab ca. 600EUR. Weiterhin habe ich mir die Garmin MapSource Topographische Karte Deutschland Süd zugelegt. Mit dieser Kartensoftware kann man sich eigene GPS Touren am PC zusammenstellen, oder auch einfach aus dem Internet heruntergeladene GPS Touren auf das Gerät übertragen. Zuerst habe ich das ganze ohne GPS Track ausprobiert, habe mir mal einen Kartenausschnitt vom Simssee (Chiemsee Nähe) darauf geladen und bin einfach losgefahren. Und war doch sehr postiv überrascht, wie gut die Karten sind und wie gut man sich mit dem Gerät zurechtfinden kann. Wichtig ist, unter den Einstellungen des Garmin GPSmap 60Csx die Karte nicht nach Norden zu orientieren, sondern die Kartenausrichtung auf Fahrtrichtung einstellen. Dadurch behält man beim Fahren viel besser die Übersicht wo man sich gerade befindet. Nach ca. 47km war ich wieder zu Hause und rundum zufrieden mit dem Gerät und der Karte. Muss aber auch zugeben, dass ich einfach mal losgefahren bin und die wirklichen Navigationsfähigkeiten, z.B. das Nachfahren eines GPS Tracks noch nicht ausprobiert habe. Das werde ich aber als nächstes tun und melde mich dann wieder.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen